Investitionsarten

Investitionen können entweder nach Objekt oder Verwendung gegliedert werden. Bei der objektbezogenen Gliederung kann zwischen Sach-, Finanz- und immaterieller Investitionen unterschieden werden. Sachinvestitionen bezeichnen Anlagen wie Fahrzeuge oder Maschinen, während zum Beispiel Beteiligungen als Finanzinvestition angesehen würden. Immaterielle Investitionen sind Patente, Forschung oder Schulungen.

Nach den Gründungsinvestitionen erfolgt die Gliederung nach Investitionszweck in den Klassen Ersatzinvestition, Rationalisierungsinvestition, Erweiterungsinvestition, Umstellungsinvestition und Diversifikationsinvestition.

    Kontakt

    Bürgi Nägeli Rechtsanwälte

    Kontakt

    Bürgi Nägeli Rechtsanwälte

    Anrede

    Ihr Vorname*

    Ihr Nachname*

    Firma

    Telefonnummer*

    Betreff (Interessen- / Streitgegenstand)*

    * = Pflichtfelder

    Datenschutzerklärung | Privacy
    Eine Kopie der Mitteilung geht an die im Feld "E-Mail" angegebene E-Mail-Adresse.


    Drucken / Weiterempfehlen: