Rechnungswesen

Das Rechnungswesen hat zur Aufgabe, die unternehmerische Tätigkeit eines Unternehmens zahlenmässig festzuhalten. Dabei sollen vor allem Erträge, Kosten, Gewinne und Vermögen sowie Verbindlichkeiten eines Unternehmens erfasst werden, womit die Geschäftstätigkeit analysiert und für die Zukunft geplant werden kann. Somit hilft die Buchhaltung entscheidend bei der Unternehmensplanung, Entscheidungsfindung, Steuerung und hat dabei auch eine Kontrollfunktion. Weitere wichtige Aufgaben des Rechnungswesens stellen die Information der Öffentlichkeit (vor allem für grosse Unternehmen), sowie Rechenschaftsablage für die Gläubiger, den Staat und weitere Stakeholder (Anspruchsgruppen). Die Buchhaltung beinhaltet die Bilanz, die Erfolgsrechnung und die Geldflussrechnung und kann unterschieden werden in Finanzbuchhaltung und Betriebsbuchhaltung.

  • Finanzbuchhaltung
  • Betriebsbuchhaltung

Buchführung und Organisation

Auf Ansiedlung Schweiz finden Sie allgemeine Informationen zu den Vorschriften der Rechnungslegung und der Revision:

Ab dem 1. Januar 2013 gilt in der Schweiz ein neues Rechnungslegungsrecht:

Weitere Informationen zur Organisation einer Gesellschaft finden Sie auf Detailwebsites der LawMedia:

Spezifische Informationen zur Unternehmensführung finden Sie auch auf den Detailwebsites zu den einzelnen Gesellschaftstypen:

LAWNEWSBUSINESS

Informiert bleiben.
Kostenlos.


Mit dem Klick «Abonnieren» anerkennen Sie die Datenschutzerklärung!

    Kontakt

    Bürgi Nägeli Rechtsanwälte

    Kontakt

    Bürgi Nägeli Rechtsanwälte

    Anrede

    Ihr Vorname*

    Ihr Nachname*

    Firma

    Telefonnummer*

    Betreff (Interessen- / Streitgegenstand)*

    * = Pflichtfelder

    Datenschutzerklärung | Privacy
    Eine Kopie der Mitteilung geht an die im Feld "E-Mail" angegebene E-Mail-Adresse.


    Drucken / Weiterempfehlen: