Archiv

Business Continuity Management (BCM)

Das Business Continuity Management (deutsch: Betriebskontinuitätsmanagement) hat zum Ziel in einer Notlage die Weiterführung aller für das Überleben des Unternehmens notwendigen Abläufe sicherzustellen. Dafür soll ein strategischer Plan erarbeitet werden, der im Krisenfall kurzfristig alle vitalen Geschäftstätigkeiten schützt und bei langfristig erschwerten Bedingungen den schrittweisen Aufbau hin zum Normalbetrieb gewährt. Damit ist das Betriebskontinuitätsmanagement stark ... Weiterlesen...

Projektmanagement

Aussergewöhnliche, einzigartige, sowie von der alltäglichen unternehmerischen Tätigkeit abgrenzbare Aufgaben sind Projekte und werden im Rahmen des Projektmanagements in möglichst effizienter Weise erledigt. Dabei hat diese Herangehensweise die grössten Erfolgschancen diese meist komplexeren und interdisziplinären Aufgaben effektiv zu bewältigen. Dazu wird zu Projektbeginn eine interdisziplinäre Task Force unternehmensintern gegründet und mit der Aufgabe betraut.Drucken / ... Weiterlesen...

Wissensmanagement

Alle Kenntnisse und Fähigkeiten, die zur Problemlösung genutzt werden, werden Wissen genannt. Daten und Informationen werden vom Träger mithilfe seines Könnens in nützliches Wissen umgewandelt. Für Unternehmen ist die optimale Wahrung, Verwendung und Erweiterung von Wissen und Kompetenzen von kritischer Bedeutung, da diese Führung des Wissens zu Wert-Steigerungen innerhalb des Unternehmens führen kann. Diese Leitung ... Weiterlesen...

Berichterstattung des Unternehmens

Die Kommunikation mit internen und externen Stakeholdern ist essentiell, um gute Beziehungen zu diesen Anspruchsgruppen aufzubauen und zu wahren. Aussenstehenden fällt es schwer, die geschäftlichen Tätigkeiten, sowie den Unternehmenserfolg zu beurteilen. Geschäftsberichte und Nachhaltigkeitsberichte sollen helfen diese Informationen öffentlich zu machen und die eigene Transparenz und Attraktivität zu steigern. Der Geschäftsbericht ist für grössere Unternehmen ... Weiterlesen...

Management

Das Management vollbringt die Gestaltung und Steuerung innerhalb eines Unternehmens. Dabei bezeichnet der Begriff Management jegliche Führungstätigkeiten, die aufgrund der internen Arbeitsteilung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit aller Bereiche des Unternehmens notwendig sind. Konkret obliegen dem Management alle Aufgaben von der Zielsetzung über die Findung und organisatorische Ausgestaltung der Strategie bis hin zur Leitung der Mitarbeiter. ... Weiterlesen...

Aufgaben des Managements

Das Management vollbringt die Gestaltung und Steuerung innerhalb eines Unternehmens. Dabei bezeichnet der Begriff Management jegliche Führungstätigkeiten, die aufgrund der internen Arbeitsteilung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit aller Bereiche des Unternehmens notwendig sind. Konkret obliegen dem Management alle Aufgaben von der Zielsetzung über die Findung und organisatorische Ausgestaltung der Strategie bis hin zur Leitung der Mitarbeiter.Drucken ... Weiterlesen...

Führungsstile

Der Führungsstil beschreibt die Art und Weise, wie Führungspersonen in einem Unternehmen mit ihren Angestellten umgehen bezüglich Zusammenarbeit, Aufgabenübertragung und Vollzugskontrolle und spiegelt sich meist wider in der Grösse des Entscheidungsspielraums der Angestellten im Vergleich zu demjenigen der Vorgesetzten. Die beiden Extreme bilden dabei der autoritäre Führungsstil und der kooperative Führungsstil.Drucken / Weiterempfehlen: Weiterlesen...

Corporate Governance & Compliance

Zur Koordination aller Mitarbeiter und Arbeitsabläufen bedarf es einerseits die direkte Führung und Kontrolle des Unternehmens-Managements und andererseits auch die Bestimmung klarer Regeln und Prinzipien, die vorgeben, wie die Firmentätigkeiten und –aufgaben durchgeführt werden sollen, sodass sie dem Interesse des Unternehmens dienen. Dabei werden diese Verhaltensstrukturen Corporate Governance und die damit verbundene Einhaltung von Gesetzen ... Weiterlesen...

Controlling

Als Teil der Unternehmensführung soll das Controlling die Tätigkeit in allen Unternehmensbereichen planen, kontrollieren (Ist/Soll-Vergleich) und dann weiter steuern. Es werden Daten aus Marketing, Organisation und vor allem der Buchhaltung zusammengeführt, analysiert und zur Strategiefindung und –Überarbeitung aufbereitet.Drucken / Weiterempfehlen: Weiterlesen...

Risk Management

Das unternehmerische Risiko kann dazu führen, dass aufgrund von missinterpretierten oder vergessenen potenziellen Gefahren die strategischen Ziele nicht erreicht werden. In gewissen Fällen kann es vorteilhaft sein, Risiken einzugehen, um damit mögliche Chancen zu realisieren. Das Risikomanagement hat zur Aufgabe diese Chancen und Risiken zu erkennen, einzustufen und eine optimale Strategie zu finden. Es werden ... Weiterlesen...